Die Familienbroschüre

Katja Mellmann: Heinz Mellmann - Graphiker (1913-1945). Kurzbiographie und Werkbeschreibung.
Privatdruck, München 1999.

Nach einigen Interviews mit der Witwe Mellmanns und seinem früheren Geschäftspartner wurde zu Weihnachten 1999 von einer Enkelin eine kleine Broschüre hergestellt, in der die überbliebenen Werke Mellmanns vorgestellt und insbesondere die Heimel-Dias wieder mehr ins Bewusstsein der Familienmitglieder gerückt werden sollten.

Es existieren um die 30 Exemplare, die vornehmlich an Freunde, Verwandte und andere Interessierte ausgegeben wurden. Neue Exemplare werden nicht mehr hergestellt. Es wurden jedoch drei Ausgaben in die folgenden Bibliotheken gegeben, wo sie öffentlich zugänglich sind:

Deutsche Bibliothek in Frankfurt am Main, Sign. 2000 A 13334
Internationale Jugendbibliothek in München, Sign. L/D S760 MELLMANNh
Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg, Sign. ##########

Zwei Pflichtexemplare liegen außerdem in den Bibliotheken:

Bayerische Staatsbibliothek in München, Magazinsign. PVA 2001.2460
Universitätsbibliothek München, Magazinsign. 8 01-3546

Der Titel ist in den Band 2000 der kunstwissenschaftlichen Bibliographie »Schrifttum zur deutschen Kunst« aufgenommen.

Einen Scan der Broschüre können Sie sich als PDF-Datei (8,6 MB) herunterladen. Einige der in der Broschüre enthaltenen Informationen sind inzwischen allerdings korrekturbedürftig. Die wichtigsten Informationen wurden in die Website www.heimel-dias.de integriert und werden dort regelmäßig aktualisiert.

   

   

 

 

 


Zur Homepage